Le Tour Retour

Le Tour Retour – en dé­tail

Vom Freitag, den 20. bis zum Samstag, den 28. Mai führt die – Tour Retour – über 8 Etappen und eine Strecke von 930 Kilometern vom schweizerischen Arbon am Bodensee in das brandenburgische Pillgram nahe der deutsch – polnischen Grenze.


Etappe #1: Arbon (CH) – Kempten im Allgäuetappe#1

Etappenziel: Landhotel Hirsch | Lenzfriederstraße 55 | 87437 Kempten im Allgäu


Etappe #2: Kempten im Allgäu – Dasing

etappe#2

Etappenziel: Landgasthof Asum | Riedener Straße 27 | 86453 Dasing


Mini-Geschenkpalette Köstritzer Bier…  das haben wir uns jetzt verdient !

Köstritzer Geschenk0,33 Liter-Flasche Köstritzer Schwarzbier, 200ml würzig-malziger Schwarzbiersenf, mit Köstritzer Schwarzbier hergestellt, 4 Original Thüringer Rostbratwürste in der Dose, ideal als praktische Grillreserve gepackt in witziger Mini-Palette, 21,5 x 16,5 x 9 cm


Etappe #3: Dasing – Kallmünz

etappe#3

Etappenziel: Zum weißen Rössel | Alte Regensburger Straße | 93183 Kallmünz

 


Etappe #4: Kallmünz – Friedenfels

etappe#4

Etappenziel: Gasthof Mühlbachtal | Steinwaldstraße 41 | 95688 Friedenfels


Jetzt MUSS es etwas Süßes sein…!

Halloren Kugeln Köstritzer Art – Schwarzbier Marzipan

Halloren Kugeln Köstritzer

  • 2 Packungen á 125g in einem Schuber
  • Pralinen bleiben durch Frischeverpackung aromaversiegelt
  • Original Köstritzer Schwarzbier
  • umhüllt von feinstem Edelmarzipan und edler Bitterschokolade

Etappe #5: Friedenfels – Zeulenroda

etappe#5

Etappenziel: Hotel Goldener Löwe | Kirchstraße 15 | 07937 Zeulenroda- Triebes

Willkommen in Thüringen…


Etappe #6: Zeulenroda – Grimma

etappe#6

Etappenziel: Hotel Husarenhof | Wallgraben 2 | 04668 Grimma


Etappe #7: Grimma – Luckenwalde

etappe#7

Etappenziel: Pension Lindencafe | Zinnaer Straße 38 | 14943 Luckenwalde


Etappe #8: Luckenwalde – Pillgram (Ziel)

etappe#8

 

 

 

 

 

…est arrivé à Pillgram !

Etappenziel: Gaststätte & Pension „Am Anger“ | Kirchstraße 11 | 15236 Pillgram


Anzeige: Köstritzer Schwarzbier

damn delicious … German Stout – which is not to bitter- sweet balanced… try it

Das wahrscheinlich berühmteste deutsche Schwarzbier kommt aus Bad Köstritz in Thüringen. Es hat ein ausgeprägtes Malzaroma und ist sehr süffig. Dadurch kommt der Körper etwas wässrig daher, dafür zeigen sich im Abgang typische Kaffeenoten, aber auch solche von Pfeffer und Schokolade. Dabei bleibt das „Köstritzer“ sanft und ausgeglichen…

Wenn Dir das gefällt, bitte teilen...

11 Gedanken zu “Le Tour Retour

  1. Juten Morgen!

    So, nur noch wenige Minuten bis zum Start ins große Abenteuer Heimkehrtour.
    Getreu dem Motto: „Radfahren ist für uns Erholung, Entspannung, Bewegung und Entdeckung“ wünsche ich dem gesamten Team viel Spaß, allzeit bestes Radelwetter und, das alle gesund im schönen Brandenburg ankommen!

    Gruß Stephan

    PS: Ein wirklich gelungener Internetauftritt!

    • Moin Utschi,
      vielen Dank für Deine Reisewünsche. Das Wetter zum Start der Tour spielt schonmal großartig mit…

      Demnächst hier mehr

      Gruß
      Marc

  2. Hallo alle miteinander,
    wir sind begeistert von eurer Tourplanung und wünschen auf diesem Wege eine schmerzfreie Fahrt bei hoffentlich viel Sonnenschein und immer guten Rückenwind! Wir freuen uns besonders, dass auch Luckenwalde ein Etappenziel ist. Wir wünschen weiterhin allzeit gute unfallfreie Fahrt, viel Spass auf der Tour und viele schöne Eindrücke. Es grüßen euch alle bis zum gesunden Wiedersehen Sigi + Dieter

    • Servus Luckenwalde,
      Eure lieben Reisewünsche erreichen uns nach einer sehr kräftezehrenden Tour und einem ausgiebigen Abendessen im Landhotel Hirsch in Kempten, vielen Dank !
      Wir freuen uns auf ein doppeltes Wiedersehen in Luckenwalde und Pillgram…bis dahin heißt es Kette rechts 😉 gruß Marc

  3. Hallo aus dem verregneten Düsseldorf,

    bei Euch in der Heimat sind 30 Grad! Ich wünsche Euch, dass Ihr diese
    wie geplant erreicht auch wenn bis dahin noch viele Kilometer zu packen sind.
    Lieben Gruß Manuela

  4. Hallochen alle miteinander,
    vielen Dank für Marc seine Grüße aus der Ferne. Wir stellen fest, dass eure Tour ein sehr kräftezährendes Erlebnis ist, es aber für euch unvergesslich sein wird. Deshalb wünschen wir euch allen für morgen auf eurer 6.Etappe nach Zeulenroda viel Kraft und weiterhin so gute Kondition. Positive Mitteilung: ab Grimma sind die zu überwindenden Höhenunterschiede zum Glück nicht mehr sooo gewaltig!!
    Weiterhin gutes Durchhaltevermögen und bleibt alle schön gesund. Wir freuen uns, dass alles bislang so gut gelaufen (gefahren) ist und auch so bleibt. Bis zum Wiedersehen im ehemaligen „Luckenkiner kitchen“.
    Es grüßen herzlich Sigi + Dieter

  5. Hallo aus Berlin,

    Mann oh Mann, eine wirklich spannende Tour! Seit nunmehr 6 Tagen saugen wir mehrmals täglich jede veröffentlichte Information zur „Tour Retour“ aus dem Tour-Blog. Wir sind stolz auf Euch, freuen uns mit Euch und hoffen dass es so gut weiter rollt wie bisher. Die Rahnsdorfer Nachwuchsfahrer trainieren noch fleißig, um Euch auf der letzten Etappe vernünftig über Berlins Südkante zu bringen.

    Viele Grüße an Alle
    die Rahnsdorfer

  6. Morjen zusammen!

    Wie gern würde ich die Tage mit Euch durch die Heimat radeln. Meine Heimrunde auf dem Rennrad ist Leipzig-Grimma-Wurzen-Leipzig. Besonders gefällt mir der Radweg an der Mulde zwischen Grimma und Wurzen, den Ihr sehr wahrscheinlich auch befahren werden.
    Ich beneide Euch sehr und wünsche viel Spass sowie bestes Wetter!

    Gruss und bis morgen :o)
    der Utschi

  7. Hallo,Ihr Lieben,
    wir haben Eure „Heimkehrtour“ verflogt.
    Wir finden es toll,wie Ihr das alles organisiert habt.Hut ab!!!
    Einen schönen Tag wünschen Euch allen
    Doris und Erhard (Tante Und Onkel)
    aus Wittenberge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *